DSC00846.JPG
Zeitlerhaus.JPG
08-Fischertor.jpg
Ortsdurchfahrt Lappersdorf
Ortsdurchfahrt.jpg
Marktplatz.JPG
Luftbild-Lappersdorf_20150511.jpg

Realisierung eines Nahwärmenetzes in Hainsacker

09.02.2021 Der Markt Lappersdorf untersucht die Wirtschaftlichkeit eines Nahwärmenetzes im Ortskern des Gemeindeteils Hainsacker und benötigt dazu freiwillige Angaben der Bürgerinnen und Bürger, die an einem Anschluss interessiert sind.

Um die Möglichkeiten der Realisierung einer Nahwärmeversorgung mit entsprechendem Wärmenetz im Ortsteil Hainsacker zu untersuchen, hat der Markt Lappersdorf ein Ingenieurbüro beauftragt, eine Grundlagenermittlung durchzuführen. Mit folgendem Fragebogen wird ermittelt, ob und wie sich ein Nahwärmenetz realisieren lässt. Durch die Beantwortung der Fragen entstehen keinerlei Verpflichtungen hinsichtlich eines Anschlusses an eine Nahwärmeversorgung. Ihre Angaben sind freiwillig und ausschließlich für den internen vorhabenbezogenen Gebrauch bestimmt. Selbstverständlich werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben. Informationen zum Datenschutz finden Sie >>hier<<.

Sie können den Fragebogen digital ausfüllen, speichern und per E-Mail als Anlage absenden. Fragen, die Sie nicht beantworten können oder möchten, lassen Sie einfach unbeantwortet.

Wir würden uns freuen, wenn Sie den ausgefüllten Fragebogen bis 15. März 2021 an uns zurückschicken:

per E-Mail: marktverwaltung@lappersdorf.de
per Post:    Markt Lappersdorf, Rathausstr. 3, 93138 Lappersdorf
per Fax:     (09 41) 8 30 00-99

Ansprechpartnerin ist Frau Manuela Zirngibl, Klimaschutzmanagerin des Marktes Lappersdorf.

Fragebogen zur Nahwärmeversorgung

Informationen zum Datenschutz


Kategorien: Klimaschutz, Rathaus