Bundestagswahl am 26. September 2021 - Wahlhelfer*innen gesucht - Priorisierung bei der Corona-Schutzimpfung

09. April 2021: Am 26.09.2021 findet in Deutschland die Wahl zum Bundestag statt. Der Markt Lappersdorf sucht hierzu wieder freiwillige Helferinnen und Helfer, die dieses wichtige Ehrenamt übernehmen wollen. Bewerben können sich alle volljährigen Personen, die in Lappersdorf ihren Hauptwohnsitz haben und deutsche Staatsangehörige sind.

Interessierte, die bisher noch nicht durch den Markt Lappersdorf hierzu berufen waren, können sich, am besten per E-Mail an marktverwaltung@lappersdorf.de oder kurzem Brief, beim Wahlamt melden. Bitte geben Sie hierbei Ihren Namen, Ihre Anschrift und eine schnelle Kommunikationsmöglichkeit (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) an. Sofern Sie früher bereits Erfahrungen als Wahlhelfer gesammelt haben, z.B. an Ihrem bisherigen Wohnsitz, erwähnen Sie dies bitte ebenfalls.

Der Markt Lappersdorf wird bei der Besetzung der Wahlteams auch wieder auf viele bewährte Wahlhelfer und Wahlhelferinnen in den unterschiedlichen Positionen zurückgreifen. Wir bitten auch diese Bürgerinnen und Bürger, bei dieser Wahl wieder mitzuhelfen.

Da der Schutz der Wahlhelfer eine hohe Priorität besitzt, hat dieser Personenkreis bei der Corona-Schutzimpfung eine erhöhte Priorität nach § 4 der Corona-Impfverordnung. Sofern Sie bisher bereits als Wahlhelfer zur Verfügung gestanden haben und uns auch am 26.09.2021 wieder unterstützen wollen oder sich hier verbindlich neu melden, kann Ihnen eine entsprechende Bescheinigung ausgestellt werden, damit sie von der genannten Priorisierung Gebrauch machen können. Wir bitten in diesem Zusammenhang alle Bürgerinnen und Bürger, die bereits heute wissen, dass sie uns an diesem Tag nicht unterstützen können, sich keine derartige Bescheinigung ausstellen zu lassen.