Ferienpass der Stadt Regensburg

18. Mai 2022 : Ab Montag, 27. Juni 2022, kann der Ferienpass der Stadt Regensburg erworben werden.

Ab Montag, dem 27. Juni 2022, besteht bei der Marktverwaltung Lappersdorf wieder die Möglichkeit, den Ferienpass der Stadt Regensburg für Kinder von 6 bis 15 Jahren ohne Nachweis und für Jugendliche von 16 bis 21 Jahren nur mit Nachweis (Schülerausweis, Lehrvertrag, etc.) zu erwerben. Dieser Ferienpass kostet 1,00 € und ermöglicht während der Sommerferien den kostenlosen Eintritt z. B. in Museen und den ermäßigten Besuch von z. B. Kinos und einigen Sportanlagen. Der Kauf einer Badeberechtigung in Höhe von 34,00 €, die vom 05.07. bis 12.09.2022 gilt, erlaubt 1 x täglich den Besuch des Westbades oder des Wöhrdbades oder des Hallenbades. Bei Vorlage des Ferienpasses mit dem Vermerk „Badeberechtigung“ wird an der personenbesetzten Kasse des Westbades eine 10-Wochen-Karte ausgegeben. Die Bezahlung der RVV-Fahrberechtigung in Höhe von 24,00 € (beides zusammen kostet nur 50,00 €) erlaubt beliebig viele Fahrten täglich von 01.08. bis 12.09.2022 in allen Bussen und Bahnen (nur Nahverkehrszüge 2. Klasse) in den Zonen 1-10.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Sabine Kolouch, Tel. (09 41) 8 30 00-53. Bei der Anmeldung sind die anfallenden Kosten in bar zu begleichen und ein aktuelles Foto und die benötigten Nachweise mitzubringen.

Bitte beachten Sie, dass die Ausgabe der Ferienpässe nur noch im Dienstgebäude Bauhof, Industriestr. 22, 93138 Lappersdorf stattfindet und im Rathaus nicht mehr möglich ist. Die Ausgabe im Dienstgebäude Bauhof ist möglich in der Zeit von

Montag bis Donnerstag, von 08:00 bis 12:00 Uhr.

Weitere Ausgabestellen sind: Bürgerbüros der Stadt Regensburg, Gemeinde Obertraubling, Gemeinde Pentling.