Ferienpass der Stadt Regensburg

21. Juni 2021: Die Stadt Regensburg bietet Kindern und Jugendlichen mit dem Erwerb des Ferienpasses kostengünstige Angebote während der Sommerferien.

Die Stadt Regensburg bietet dieses Jahr wieder den Ferienpass für die Sommerferien 2021 an. Es besteht bei der Marktverwaltung Lappersdorf, Amt 5, Dienstgebäude Bauhof, die Möglichkeit, den Ferienpass der Stadt Regensburg für Kinder von 6 bis 15 Jahren ohne Nachweis, für Jugendliche von 16 bis 21 Jahren nur mit Nachweis (Schülerausweis, Lehrvertrag, etc.), zu erwerben.
Dieser Ferienpass kostet 1,00 € und ermöglicht während der Sommerferien den kostenlosen Eintritt in Museen, den ermäßigten Besuch von Kinos und einigen Sportanlagen.
Der Kauf einer Badeberechtigung in Höhe von 34,00 € (zzgl. 1,00 € Ferienpass), die vom 05.07. bis 12.09.2021 gilt, erlaubt 1 x täglich den Besuch des Westbades oder des Wöhrdbades oder des Hallenbades. Die Ausgabe der 10-Wochen-Karte wird an der personenbesetzten Kasse des Westbades bei Vorlage des Ferienpasses mit dem Vermerk „Badeberechtigung“ ausgegeben. Die Bezahlung der Busberechtigung in Höhe von 24,00 € (zzgl. 1,00 € Ferienpass) berechtigt zu beliebig vielen Fahrten täglich von 30.07. bis 13.09.2021 in allen Bussen und Bahnen (nur Nahverkehrszüge 2. Klasse) in den Zonen 1-10. Der Ferienpass mit Badeberechtigung und Busberechtigung kostet 50,00 €.

Familien mit der Möglichkeit einer Kostenübernahme können NACH Erwerb des Ferienpasses mit der ausgedruckten Kaufbestätigung einen Antrag stellen. Die Frist dafür ist der 31.08.2021, danach können keine Anträge mehr gestellt werden.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Frau Kolouch, Tel. (09 41) 8 30 00-53 oder Frau Dörner, Tel. (09 41) 8 30 00-52.
Bei der Anmeldung sind die anfallenden Kosten bar zu bezahlen und ein aktuelles Foto und die benötigten Nachweise mitzubringen.
Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung im Dienstgebäude Bauhof, Industriestr. 22, 93138 Lappersdorf stattfindet kann.